Sie hatten einen Wasserschaden? Wir vom Bautrockner-Griem.de sind Ihre persönlichen Beseitigungsprofis. Mit unserem “komplett sorglos Service” unterstützen wir Sie umgehend und tatkräftig nach dem Eintritt eines Wasserschadens. Wir übernehmen dabei in Absprache mit Ihnen alle nötigen Maßnahmen.

Sofortmaßnahmen nach einem Wasserschaden:

Wie sollten Sie sich nach einem Wasserschaden verhalten? Hier eine kleine Empfehlung unsererseits. Sollten Sie weitere Fragen haben, dann können Sie uns jederzeit gerne Kontaktieren.

  • Ist die Stormversorgung des Objekts betroffen? Gab es z.B. einen Kurzschluss oder läuft Wasser durch die Stromversorgung?
    Unterbrechen Sie umgehend die Stromversorgung und achten Sie dabei immer auf evtl. Risiken. Im Zweifelsfall: Kontaktieren uns umgehend. Wir helfen weiter!
  • Tritt immer noch Wasser in das Gebäude ein?
    Versuchen Sie wenn möglich den Wassereintritt zu stoppen (Hauptwasserhahn sperren, etc).
    Wenn sich das Wasser bereits in Ihrem Objekt verteilt hat:
    Entsorgen Sie das ausgetretene Wasser mit Pumpen, Wassersaugern oder Lappen und Tüchern.
  • Schützen Sie Ihr Inventar bei einem Wasserschaden!
    Als Geschädigter sollte man sich immer Schadensminimierend verhalten. Bringen Sie das Inventar welches in den geschädigten Bereichen Ihres Objekts befinden in einen trocknen Bereich. Sollte dies auf Grund von Größe / Gewicht nicht möglich sein, dann stellen Sie die Objekte auf Stelzen (Kunststoff-, Styroporplatten oder Betonklötze) über den Wasserspiegel. Achten Sie bitte darauf das die Materialien auf welchen das Inventar gelagert werden soll kein Wasser zieht. Rote Ziegel oder Holzklötze sind nicht dazu geeignet da sie über Ihre Kapillare Wasser ziehen!
  • Dokumentieren Sie den Wasserschaden bestmöglich!
    Dokumentieren Sie so genau wie möglich den Schaden. Ein jeder hat heute ein Smartphone und kann Fotos / Videos damit erstellen. Machen Sie von der Möglichkeit ausgiebig Gebrauch. Achten Sie darauf alle betroffenen Bereiche zu dokumentieren. Im Zweifel gilt: Lieber ein Foto / Video zu viel als zu wenig gemacht. Dies kann später dazu beitragen viele entstehende Fragen zu klären.
  • Melden Sie den den Wasserschaden Ihrer Versicherung!
    Kontaktieren Sie Ihre Versicherung und melden Sie den Schaden. Wenn der Schaden versichert ist erhalten Sie je nach Größe und Umfang entweder direkt eine Freigabe zur Reparatur oder der Versicherungsmitarbeiter möchte den Schaden erst vor Ort besichtigen.
  • Generell gilt: Es herrscht eine Schadensminimierungpflicht! D.h. stehendes Wasser sollte immer schnellstmöglich abgepumpt und das Inventar gesichert werden. Ebenso kann man sofort einen Kondenstrockner / Bautrockner aufstellen. Dies gilt als Erstmaßnahme und wird – wenn der Schaden versichert ist – von der Versicherung auf jeden Fall getragen. Weitere Sanierungsmaßnahmen sollte man immer in Rücksprache mit der Versicherung beauftragen, nur so ist eine Deckung des Schadens gewährleistet.
  • Melden Sie den Wasserschaden Bautrockner-Griem.de!

Sie melden uns einen Wasserschanden. Dies kann telefonisch unter der Nummer +49 (0) 40 – 53 27 73 05 geschehen. Weiter Details finden Sie unter Kontakt.

Schreibe einen Kommentar